Spanien: 0034-922 788 881 // Deutschland: 0049-7542 937 982 info@legalium.com

Legalium - Rechtsanwälte und Steuerberater Spanien

Madrid – Barcelona – Teneriffa – Gran Canaria – Berlin – Hannover – Tettnang
Vertrauen - Wirksamkeit - Transparenz

Vorteile des Tausch – permuta – im spanischen Immobilienrecht

 

Tausch eines spanischen Grundstücks gegen eine Wohnung ist häufig und attraktiv von seiten des Eigentümers des Grundstücks.

 

Vorteile:

  1. Verminderung der Erbschaftssteuerlast
  2. Bebauung des eigenen Grundstücks ohne eigene Bauaktivität
  3. Investition in Spanien durch Grundstückskauf ohne Haftungsrisiken eines Bauträgers

Nachteile und Risiken

Für den Grundstückseigentümer sind zahlreiche Vorsichtsmassnahmen zu treffen, da er sein Grundstück eigentumsrechtlich überträgt, ohne einen Kaufpreis zu erhalten. Schliesslich erhält der Grundstückseigentümer nur das Versprechen, wenngleich vertraglich verbindlich, dass er eine Immobilie im erbauten Zustand auf dem Grundstück als Eigentümer in Zukunft erhält.

Die Risiken des Tausches liegen auf der Hand, der Käufer des Grundstückes kann in Konkurs gehen, oder ein Nachbar verhindert den Bau, oder die Gemeinde ändert den Bebauungplan und es kommt zu einem Baustopp oder es wird erst gar nicht die Baulizenz erteilt.

 

Der Grundstücksverkäufer kann vorbeugen, indem er

  1. Die Verträge durch unsere deutsch-spanische Rechtsanwälte überprüfen oder gar erstellen zu lassen
  2. Tauschgeschäft und die bauliche Erstellungsleistung ist durch eine Bankbürgschaft abzusichern
  3. Der Vertrag über den Verkauf – Tausch der Immobilie ist mit einer auflösenden Bedingung (condicion resolutoria) zu versehen.

Interessant ist der Tausch – Grundstück gegen Immobilie auch in Fällen, in denen mehrere Baugrundstücke erworben werden, aber selbst für den Eigennutz nur ein Grundstück bebaut werden soll.

Beispiele sind auf Mallorca, Teneriffa, Ibiza u.a. spanischen Inselgebieten zu finden, in denen der Baugrund Mangelware ist, und deshalb Investoren zahlreiche Baugrundstücke auf einmal kaufen, um dann mit bebauten Immobilien zu tauschen.

Hierdurch ist der lokale Bauherr motiviert, da er Baugrundstücke zu günstigen Konditionen erhält, ohne dass die eigene Liquidität verwendet werden muss und die ausländischen Investoren haben kein Risiko in der Bauphase, wohlgemerkt mit der oben genannten Absicherung.

Wir stehen Ihnen in ganz Spanien für das Investitionsvorhaben in Spanien zur Verfügung, in erster Linie um Ihnen durch ein multikompetentes Team von Rechtsanwälten und Architekten die Rechtssicherheit für eine Immobilieninvestition mit Erfolg zu geben.

 

 


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)

Loading...


R

Kontakt Deutschland

0049 7542 937 982

R

Kontakt Spanien

0034 922 788 881

R

Kontakt Fax

0034 922 789 358

R

Kontakt Email

info@legalium.com

Lesen Sie hier -> die Datenschutzerklärung